Griechischer Hackbraten mit Ofenpommes

Zutaten
400 g Kartoffeln festkochend
2 Kohlrabi (mittel)
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Peperoni, grün (kann auch weggelassen werden)
1 Stück Schalotten
600 g Hackfleisch
1 Hühnerei
1 EL Paniermehl/Semmelbrösel
1 TL Gyrosgewürz
2 TL Oregano, gehackt
1 Prise Jodsalz
1 Prise Pfeffer
2 TL Olivenöl
1 TL Oregano, getrocknet
½ TL Paprikapulver
100 g Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr.
2 EL Balsamicoessig, dunkel
600 g Tomaten, frisch


Zubereitung: 
Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 

Kartoffeln mit Kohlrabi schälen und in dünne Stifte schneiden. 

Knoblauch pressen. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Schalotte schälen und würfeln. Hackfleisch mit Peperoni-, Schalottenwürfeln, Knoblauch, Ei, Paniermehl, Gyrosgewürz, 1 TL gehacktem Oregano, Salz und Pfeffer vermischen, zu einem Laib formen und in eine Auflaufform (ca. 25 x 35 cm) setzen.

Kartoffel- und Kohlrabistifte mit 1 TL Öl, getrocknetem Oregano, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen, in der Auflaufform um den Hackbraten herum verteilen und Schafskäse darüber bröseln. 

Hackbraten im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 75 Minuten backen. 

Für das Dressing restliches Öl mit Essig, restlichem gehackten Oregano, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und mit Dressing vermischen. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten