Börek & Tzaziki

Zutaten für 9 Stück

700g Kartoffeln
1 Zwiebel, halbiert
250g Zucchini
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Petersilie
150g Schafskäse
etwas Salz und Pfeffer
9 Filotteigblätter (Dreiecke)
30g Butter
1 Eigelb
30g Milch, 1,5%
2 EL Schwarzkümmelsamen (hatte ich nicht da)

Zubereitung:

Kartoffeln in einem Topf kochen und abkühlen lassen. Dann schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben

Zwiebel und Zucchini in Stücken in den Mixtopf geben - 5 Sek / Stufe 5 - zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 5 Min / 120°C (Varoma/SF) / Stufe 1 dünsten. Masse in ein feines Sieb geben und etwas ausdrücken.
Mixtopf spülen

Knoblauchzehe und Petersilie 10 Sek / Stufe 10 hacken, Schafskäse in Stücken zugeben und ca. 5 Sek / Stufe 4 zerkleinern.

Masse zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.

Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Mixtopf spülen.

Filoteigblätter mit Wasser bestreichen und etwas von der Kartoffelfüllung auf die breite Seite des Teigblattes legen, zur Spitze hin fest aufrollen. Nebeneinander in eine Auflauffrom legen.

Butter in den Mixtopf geben und 3-4 Min / 50°C/ Stufe 2 schmelzen. Eigelb und Milch zugeben und 10 Sek / Stufe 3 vermengen.

Börek mit der Ei-Butter-Mischung bestreichen, mit Schwarzkümmel bestreuen und im Backofen ca. 25min backen.

Dazu passt Tzaziki.


Tzaziki

Zutaten für 4 Portionen

1 Knoblauchzehe
1/2 Salatgurke
200g Naturjoghurt (3,5%)
200 Schmand, stichfest
1 TL Weinessig
1/2 TL Salz
1 Msp. weißer Pfeffer

Zubereitung:
Knoblauch 5 Sek / Stufe 6 zerkleinern.

Gurke der Länge nach halbieren, Kerne herausnehmen/schneiden. In Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek /Stufe 4 zerkleinern.
Restliche Zutaten zugeben und 5 Sek / Stufe 2 vermischen
Feritig.


Kommentare

Beliebte Posts