Mirabellen-Kuchen

750 g Mirabellen, entsteint und halbiert, oder Zwetschgen
200 g Butter
1 Ei (M)
200 g Mehl
1/2 Pck.Backpulver
100 g Mandel(n), oder Haselnüsse, gemahlen
100 g Zucker
75 g Zucker, brauner
1 Pck. Vanillezucker
1 TL, gestr. Zimtpulver

Butter mit dem Ei und den beiden Zuckervarianten schaumig rühren. Den Vanillezucker dazugegeben und das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf den Teig sieben und verrühren. Zum Schluss die gemahlenen Nüsse und Zimt dazugeben. Alles gut verrühren
Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Währenddessen eine Springform einfetten und leicht bemehlen. Dann 3/4 des Teiges mit den Fingern in die Springform drücken, sodass ein kleiner Rand entsteht. Etwa ein Viertel des Teiges aufheben. Die Mirabellen sehr eng und fächerförmig auf den Teig legen. Den restlichen Teig als Streusel auf den Mirabellen verteilen.

Den Kuchen etwa 45-55 Min. (je nach Herd) backen und anschließend noch 10 Min. im ausgeschalteten Backofen stehen lassen.

Kommentare

Beliebte Posts