Holunderblütensirup

Zutaten für 1,5 Liter

8-10 Holunderblüten-Dolden
1kg Zucker
1l Wasser
5g Zitronensäure
1/2-1 Bio Zitrone

Geschirr/Passiertuch / feines Sieb

Zubereitung:

Holunderblüten gut ausschütteln, um kleine Insekten zu entfernen

Wenn nötig die Blüten in stehendem Wasser schwenken. Dabei geht aber Blütenstaub und Aroma für den Sirup verloren.

Dolden abtropfen lassen und die groben Stiele entfernen (sonst wird es bitter)

Zucker und Wasser aufkochen.
Zitrone waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden.

Zitronenscheiben, Zitronensäure und Holunderblüten in eine große Schüssel geben. Mit Zuckersirup übergießen. Den Ansatz abkühlen lassen. Ca. 1-2 Tage an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

Den Ansatz durch ein feines Sieb / Mulltuch abseihen und erneut aufkochen.

Sirup heiß in saubere Flaschen füllen und verschließen.

Hält sich kühl und dunkel gelagert - ungeöffnet - ca. 6-12 Monate.
Passt zu Sekt und als "Hugo" (Holunderblütensirup, Wasser, Sekt, Limettensaft und Minze)


Kommentare

Beliebte Posts