Low-Carb Big Mac Rolle

Zutaten
500 g Magerquark
1 Pck. Käse, geriebener, ca. 100 g
6 Eier

Für die Sauce:
4 TL Ketchup
2 TL Senf
4 EL Naturjoghurt (oder Mayonnaise (z.B. Miracle Whip Balance)

500 g Hackfleisch
Salz und Pfeffer
6 Scheiben Schmelzkäse (z.B. Scheibletten oder Sandwichscheiben)
6 saure Gurken (oder Gewürzgurken)
Salat (Eisbergsalat)
Tomate(n)

Zubereitung

Magerquark, Reibekäse und Eier zu einer dickflüssigen Masse verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten.

Auf dem warmen Teig die Käsescheiben verteilen (am besten nur die Hälfte vom Teig belegen)
Den Teig ein paar Minuten auskühlen lassen.

Die Zutaten für die Sauce verrühren.

Die Gurken in Scheiben schneiden. Salat schneiden und Tomaten in Scheiben oder in Würfel schneiden.

Die Gurken auf dem Teig verteilen, Hackfleisch verteilen, ca. die Hälfte der Soße drübergeben. Dann Salat und Tomate drauf geben und restliche Soße drauf verteilen.

Den Teig mithilfe des Backpapiers einrollen, so dass die Big Mac Rolle aussieht wie eine Biskuitrolle.

Kommentare

Beliebte Posts