Cremiges Pilzrisotto mit Bacon, Birnen und Walnüssen

Zutaten für 4 Personen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400g Risottoreis
300g braune Champignons
2 Birnen
10g Schnittlauch
80g geriebener Hartkäse
160g Bacon (Scheiben)
40g Walnüsse
40g Olivenöl
30g Butter
2 TL Gemüsebrühpaste
850g Wasser
1 EL Zucker
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung: 
Birne vierteln, Kerngehäuse entfernen und Birnenstücke nochmals längs halbieren.
Braune Champignons in Scheiben schneiden
Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen,
Zwiebel halbieren und mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben - 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern.
Mit dem Spatel nach unten schieben.
Champignons, Olivenöl und Butter zugeben - 4 Min / 120°C / Linkslauf / Stufe 1 dünsten.

Risottoreis, Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz, Pfeffer zugeben und mit dem Spatel einmal kräftig  über den Mixtopfbodden rühren,  um Reis und Champignons zu vermengen.
Gareinsatz statt Messbecher als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen - 18 Min / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 garen.

Baconscheiben in eine große, kalte Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 5min knusprig anbraten - gelegentlich wenden.
Bacon rausnehmen und beiseitestellen.

Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Birnenspalten, Walnüsse hineingeben und ca. 3 min unter Wenden anbraten.
Zucker darüberstreuen und 2-3 min karamellisieren lassen.

Risotto in eine große Schüssel umfüllen und 5 min quellen lassen.
Geriebenen Hartkäse zum Risotto geben und vorsichtig unterheben.

Risotto verteilen, Birnen, Walnüsse und Bacon und Schnittlauchröllchen darauf verteilen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten