Hähnchenkeule mit Tomate Mozzarella-Gnocchi

Zutaten für 4 Personen
1000 g Hähnchenkeulen
30ml Basilikumpaste oder Marinade fürs Hähnchen (Fix für Hähnchen vom Blech o.Ä.)
2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
800g Gnocchi
2 Packungen stückige Tomaten mit Basilikum
250g Mozzarella
20g Basilikum (geht auch mit getrocknetem Basilikum)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung: 
Backofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze (200 °C Umluft)

Hähnchenkeulen salzen und pfeffern und mit Marinade/Basilikumpaste einreiben.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 25 – 30 Min. im Ofen garen.
Anschließend Ofen auf Grillfunktion umstellen und das Hähnchen ca. 5 Min. knusprig grillen.

Zwiebel und Knoblauch schälen.
Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden.
Basilikumblätter abzupfen und in dünne Streifen schneiden.


In einem großen Topf Öl bei mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelstreifen darin 2 – 3 Min. anbraten.
Knoblauch dazu pressen und stückige Tomaten zugeben.
Abgedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen.

Mozzarella in kleine Stücke zupfen oder in Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit der Hälfte der Basilikumstreifen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen

5 Min. vor Ende der Soßen-Kochzeit Gnocchi in die Tomatensoße geben und köcheln lassen.

Hähnchenschenkel auf Teller verteilen. Gnocchi daneben anrichten, mit Mozzarella und Basilikum bestreuen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten