Joghurtkruste


240 g Wasser
10 g frische Hefe

3 Min./37°/St.1

350 g Weizenmehl 550er
150 g Roggenmehl 1150er
100 g Joghurt (3,8% )
2 TL Salz
1 TL Honig
1 TL Backmalz
2 EL weißen Balsamico

4 Min./Knetstufe (im MC St. 4-6)


Teig in einer gemehlten Schüssel und mit Mehl bestreut 1,5 Stunden gehen lassen

Dann Teig auf gemehlte Arbeitsfläche geben und mehrmals zusammenfalten, zu einem Brot formen

Römertopf oder ähnliches einfetten und bemehlen
Brot hineinlegen, mit Mehl bestreuen und einschneiden,
Deckel auflegen und in den kalten Ofen, unterste Schiene stellen

240 Grad Ober und Unterhitze

50-60 Minuten backen
ohne Deckel nachbräunen

Falls man keinen Römertopf hat, geht auch ne Brotbackform, die mit Backpapier auslegen und dann oben drüber mit Alufolie abdecken.  

Ich hatte keinen Backmalz, also einfach weggelassen - schmeckt auch

Ich hab auch 250g Weizenmehl und 250g Roggenmehl genommen.... 

 

Kommentare

Beliebte Posts