Blitzbutterkuchen mit Pflaumenmus

Zutaten für ca. 24 Stücke:

1 Becher (200 g) Schlagsahne (leerer Becher 220 ml Fassungsvermögen)
1 1/2 Becher Zucker (300 g)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
1 1/2 Becher Mehl (210 g)
1/2 Päckchen Backpulver
125 g Butter
6 EL Milch
2 1/2 Becher Mandelblättchen (200 g)
325 g Plaumenmus
Fett und Mehl für das Backblech

Zubereitung von Blitzbutterkuchen mit Pflaumenmus

1. Sahne in eine Rührschüssel gießen. Becher abwaschen und abtrocknen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 1 Becher Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eier darunterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig auf ein gefettetes, mit Mehl ausgestreutes Backblech (32 x 39 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten vorbacken.
2. Butter in einem Topf schmelzen, 1/2 Becher Zucker und Milch einrühren und gut verrühren. Mandelblättchen unterheben. Pflaumenmus mit einem Esslöffel in kleinen Häufchen auf die Teigplatte verteilen. Mandelguss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und weitere ca. 20 Minuten bei gleicher Temperatur goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Kommentare

Beliebte Posts