Brokkoli-Cremesuppe mit Tortellini

Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
500 g Brokkoli
1–2 EL Butter/Margarine
Salz und Pfeffer
Muskat
1/4 l Milch
2–3 TL Gemüsebrühe
250 g Tortellini mit Fleischfüllung (Kühlregal)
2 EL Crème fraîche
Kerbel oder Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und fein würfeln.

2. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Gesamten Brokkoli kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut 1/2 l Wasser und Milch zugießen und die Brühe einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt 5–6 Minuten köcheln. 3 Tortellini in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten gar ziehen lassen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

3. Ca. 2/3 der Brokkoliröschen mit einer Schaumkelle herausnehmen. Rest in der Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Crème fraîche einrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Restlichen Brokkoli in noch kleinere Röschen teilen. Mit den Tortellini in der Suppe erhitzen. Mit Kerbel garnieren.

Kommentare

Beliebte Posts