Schoko-Milchmädchen-Taler

Zutaten für 18 Stück:

1 Dose (400 g) Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
150 g Zartbitter-Schokolade (70 % Kakao)
250 g Mehl
50 g Zucker
40 g + 1 TL Kakaopulver
1 Ei (Größe M)
125 g Butter
Frischhaltefolie
Backpapier

Zubereitung von Schoko-Milchmädchen-Taler
Milchmädchen-Dose in einen Topf geben. Mit Wasser auffüllen und 1 Stunde kochen lassen. (Die Milch karamellisiert in der Dose sehr gleichmäßig). Inzwischen 50 g Schokolade grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Schokolade, Mehl, Zucker, 40 g Kakao, Ei und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig dünn ausrollen und 36 Kreise (6 cm Ø) ausstechen. Aus 18 Kreisen aus der Mitte je einen Stern (2,5 cm Ø) ausstechen. Kekse auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-25 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Inzwischen 100 g Schokolade grob hacken und auf dem warmen Wasserbad schmelzen. Milchmädchen (ist jetzt ganz dickflüssig) in eine Schüssel gießen. Schokolade zugeben und verrühren. Milchmädchen-Schokocreme ca. 10 Minuten kalt stellen. Creme gleichmäßig auf den Plätzchen ohne Stern verteilen. Plätzchen mit Stern daraufsetzen und leicht festdrücken. Mit 1 Teelöffel Kakao bestäuben.

Kommentare

Beliebte Posts