Röstkartoffel-Pfanne mit Dip

Zutaten für 6 Personen:

1,5 kg Kartoffeln
9 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Edelsüß-Paprika
300 g kleine Champignons
2 Zwiebeln
1/2 Bund Schnittlauch
400 g Magerquark
1 EL Essig
4 EL Milch
1 TL Zucker

Zubereitung von Röstkartoffeln mit Dip

1. Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, pellen und grob klein schneiden. Je 3 EL Öl in zwei großen Pfannen erhitzen und Kartoffeln darin 15–20 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
2. Pilze säubern, putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Kartoffeln in eine Pfanne geben. 3 EL Öl in der leeren Pfanne erhitzen. Champignons darin ca. 8 Minuten unter Wenden anbraten. Nach ca. 4 Minuten Zwiebelstreifen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Quark, Essig und Milch glatt rühren. Mit Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Bratkartoffeln und Pilzpfanne mischen und anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen. Kräuterquark dazureichen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten