Puten-Reis-Pfanne

Zutaten für 3 - 4 Portionen
125 g Reismischung (Langkorn- mit Wildreis)
Salz
evtl. Currypulver
250 g Putenschnitzel
2 EL MAZOLA Keimöl
Pfeffer
250 g Champignons
1 grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Beutel KNORR Fix für Jägerschnitzel


1. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abtropfen lassen und nach Belieben mit Curry würzen.

2. Putenschnitzel in feine Streifen schneiden, in einer Pfanne in 1 EL heißem Keimöl braten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

4. Paprikastreifen, Zwiebelwürfel und Champignonscheiben im restlichen heißen Keimöl bissfest dünsten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser dazugießen, Beutelinhalt Fix für Jägerschnitzel einrühren, aufkochen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Reis untermischen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten