Friesische Käsetorte

Zutaten für ca. 16 Stücke:
300 g Mehl
325 g Zucker
1 EL Zimt
2 Päckchen Vanillin-Zucker
275 g Butter
5 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
750 g Magerquark
250 g Schmand
100 g Schlagsahne
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)
250 g Pflaumenmus
Fett für die Form

Zubereitung von Friesische Käsetorte
Mehl, 125 g Zucker, Zimt, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 175 g Butter in Flöckchen, 1 Ei und Salz in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Ca. die Hälfte der Streusel in die Form geben und zu einem glatten Boden drücken, kalt stellen. 100 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Quark, Schmand, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. 4 Eier, Sahne und Zitronenschale nacheinander unterrühren. Puddingpulver einrühren und zum Schluss Butter unterrühren. Pflaumenmus auf den Boden streichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Käsemasse daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene 50–60 Minuten backen. Nach ca. 25 Minuten der Backzeit restliche Streusel darauf verteilen. 10 Minuten bei geöffneter Ofentür ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare

Beliebte Posts